NL | FR | EN | DE

DSCN2211 DSCN2220 DSCN2731 DSCN9964

Das Gästehaus ist ein guter Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen und Radtouren. Broschüren und Karten liegen hier für Sie aus.

In der Nähe befindet sich der Stadtpark ‘Burggraaf Frimout’, welcher zur gemütlichen Innenstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie historischen Kirchen, dem Hopmuseum und dem Weeuwenhof führt. Kulinarisch verwöhnt man Sie in Poperinge und Umgebung mit zahlreichen stimmungsvollen Kneipen und hervorragenden Restaurants. Renommierte lokale Biere wie ‘Hommel Bier’, ‘Nunnenbier’ und das weltbekannte ‘Trappist van West-Vleteren’ werden Sie garantiert begeistern! Oder bevorzugen Sie den im belgisch-französischen Grenzgebiet so beliebten ‚Picon‘ zum Aperitif?

Während des Ersten Weltkriegs war Poperinge eine wichtige Drehscheibe für die britische Kriegsmaschinerie. Verschiedene Monumente erinnern uns heute noch daran: der  Lijssenthoek Militärfriedhof - der größte britische Hospitalfriedhof aus dem 1.Weltkrieg - mit neuem Besucherzentrum, das „Talbot House”, WO I site Rathaus (Hinrichtung der Deserteurs), ...

Das Museum 'In Flanders Fields' in Ypern, der ‘IJzerturm’ in Diksmuide und der Tyne Cot Friedhof in Passendale sind nur einige der vielen Erinnerungen an der große Krieg, der den Westhoek geprägt hat.

Die Hopfenstadt Poperinge liegt im Herzen von der Westhoek, nur einen Steinwurf von Französisch-Flandern, der Nordseeküste und den West-Flämischen Hügeln entfernt.

Die Westhoek: Das ist Leben wie Gott nében Frankreich...